Durchsuchen nach
Tag: OpenSource

ElektroKultur PRO OpenSource

ElektroKultur PRO OpenSource

Die Projekte der Elektro Permakultur – EPK PRO sind OpenSource Projekte.

Wie funktioniert ein Open-Source-Projekt?
In der Praxis ist ein Open-Source-Projekt nichts anderes als ein Gemeinschafts-Werk. Das heißt, es hat seine kostenlose Lizenzierung, wobei der Inhalt des Projekts für diejenigen verfügbar ist, die die unterschiedlichsten Arten von Erfahrungen modifizieren, kopieren, studieren und anwenden möchten, einschließlich der Arbeit und des Geldverdienens damit.

Damit ein Projekt als Open Source gelten kann, muss es also eine Reihe von Prinzipien erfüllen, wie zum Beispiel diese: Die gesamte Entwicklergemeinschaft muss Zugriff auf den Quellcode und alle frei verteilten Lizenzen haben.

Open-Source-Projekte sind Projekte, bei denen eine Community ihr Wissen einbringt, um ein Projekt oder Produkt aufzubauen und zu verbessern. Es ist also nicht auf die Webentwicklung beschränkt. Aber wenn es um Technologie geht, insbesondere um Entwicklung, bezieht sich Open Source auf eine Art von Technik oder Technologie.

Open Source Projekte (POS)- sind Projekte, bei denen die Informationen für jeden Entwickler offen sind, auf die Du zugreifen, sie ändern und verteilen kannst. Somit kann gesagt werden, dass das Hauptziel dieser Art von Projekten darin besteht, unsere Entwicklung und Überarbeitung von der Community durchführen zu lassen.

EnergieKultur für die neue WeltOpen Source hat bereits die Softwareprogrammierung revolutioniert, da es Innovation bei der Problemlösung durch die Einbeziehung mehrerer Fachleute schätzt. Auf diese Weise haben wir auch ein neues Geschäftsmodell, da das Produktionssystem von der gesamten Entwicklergemeinschaft erstellt wird.

Die Zusammenarbeit zwischen den Beteiligten ist wichtig für den Erfolg eines Open-Source-Projekts. Daher ist es unerlässlich, dass diejenigen, die solche Projekte umsetzen und Erfahrungen sammeln, diese Erfahrungen auch an den Autor und Community der Projekte weitergeben. So profitieren alle Beteiligten von allen Ergebnissen und die Projektentwicklung wird effizienter und schneller.

Um Deine Erfahrungen mit der Elektro PermaKultur EPK PRO in die Community zurückzubringen, haben wir unsere Telegram-Gruppe. https://t.me/EnergieKultur oder sende Deine Ergebnisse per E-Mail an: web500br@gmail.com

Bitte dokumentiere Deine Projekterfahrungen mit einer ausführlichen Beschreibung und Fotos oder Videos. Vergiss nicht, dass alle Ergebnisse zählen, einschließlich der Misserfolge.

Autor: Daniel Konzett – 16/09/2022

Danke für die Unterstützung
Danke für die Unterstützung