Durchsuchen nach
Tag: EPK PRO

EPK-PRO – E-FLUSS SYSTEM EFS

EPK-PRO – E-FLUSS SYSTEM EFS

In den letzten 30 Jahren hat sich ein neues ElektroKultur System in Europa durchgesetzt. Sie wird auch MagnetKultur genannt, da man sowohl mit dem Magnetfeld der Welt als auch mit zusätzlichem Magneten arbeitet.

Grundlagen:

Grundlegend wird dabei kein Strom eingeleitet, wie es in der Vergangenheit meist der Fall war, sondern es wird nur die atmosphärische Energie über eine Antenne aufgenommen und mit Eisendrähte an den Boden weitergegeben. Die Energie aus der Luft und vor allem die Longitudinalwellen werden konzentriert im Boden und fließen nach Norden. Dabei entsteht ein Energiefluss von Sueden nach Norden zum magnetischen Pool. Dies hilft den Pflanzen sich besser zu entwickeln, resistenter zu sein gegen Fressfeinde und vor allem sich bedeutend größer zu entfalten. Dabei kann auch festgestellt werden, dass die Pflanzen und ihre Früchte bedeutend mehr Inhaltsstoffe aufweisen. Dazu kommt ein beschleunigtes Wachstum neben Einsparungen an Wasser und biologische Nährstoffen.

Der magnetische Einfluss verringert auch die Oberflächenspannung des Wassers, das dann von Samen und Pflanzen leichter aufgenommen wird.

Aufbau ElektroKultur PRO EFS

Als neue Ausrichtung der Kulturen werden in den PRO Systemen nun die einzelnen Verbindungen zum menschlichen Körper mehr beachtet. Alles hat einen Aufbau und der menschliche Aufbau ist nicht so verschieden zu den Pflanzen wie wir immer annehmen. Deshalb wird das Fluss-Systen nach dem menschlichen Körper angepflanzt. Es geht dabei um den Ort der Pflanzung, da jeder Teil der Pflanzfläche seine spezielle Energie entwickelt. Dabei möchten wir uns wieder erinnern, warum wir eigentlich Pflanzen ziehen tun. Viele sehen nur die Zucht von Pflanzen, dies ist aber nicht der wahre Sinn unserer Arbeit. Wir ziehen die Pflanzen, damit sie uns Menschen und Tiere ernähren. Also ist das Ziel einer Produktion schlussendlich die Ernährung mit hochwertigem Material. Dies bringt uns ein ganz neues Bewusstsein unserer Bemühungen und auch eine klarere Organisationsstruktur.

So wissen wir heute auch welche Pflanze welches Organ unterstützt und deshalb beachten wir jetzt den Ort der Pflanzung etwas genauer. Die Pflanzfläche stellt unseren Körper dar, den wir anhand mathematischer Berechnungen anhand des Goldenen Schnittes aufbauen. Also werden wir genau nach unseren Körpermassen auch unsere Pflanzflächen berechnen. So ergießt sich anhand der Anordnung unserer Organe auch den besten Platz für die jeweilige Pflanze.

Weiter – So wird ein konventionelles System aufgebaut: klick hier

 

 


Energiekultur Block START Inhalt ElektroKultur Bibliothek Videos
 
Was ist Elektro PermaKultur PRO

Was ist Elektro PermaKultur PRO

EPK bedeutet Elektro PermaKultur

PRO steht für
PROjekte – Ausarbeitung neuer Ideen
PROtotypen – Bau neuer Projekte und Werkzeuge
PROfessionell – Professioneller Einsatz in Landwirtschaft und Gärtnerei
PROduktion – Tipps & Erfahrungen in der Produktion mit Elektro Kultur

Elektro PermaKultur EPK-PRO
Elektro PermaKultur EPK-PRO

EKP (Elektro PermaKultur)  Experimentelle Projekte

Neue Modelle der ElektroKultur

Seit wir die ElektroKultur kennen und testen konnten, haben wir weitere Modelle entwickelt die unterschiedliche Methoden nutzen. Hier möchten wir sowohl die meistverbreiteten Methoden vorstellen als auch die neuen experimentellen Systeme. Die PRO Linie ist ausgerichtet auf neue Methoden, die schlussendlich auch für die Landwirtschaft und Gartenbau eingesetzt werden können.

 

Hier die derzeitigen Elektro Permakultur Modelle:

A: – EPK-PRO – E-Fluss System EFS

B: EPK – PRO – Multifrequenz System nach Lakhovsky MFS

C: EPK – PRO – Multifrequenz Fraktal System MFF

D: EPK – PRO Multifrequenz SpiralSystem MFSS


Zuerst wollen wir die Frage beantworten, was ist ElektroKultur?

Die ElektroKultur umfasst das Kultivieren von Pflanzen auf energetischer Basis anhand von verschiedenen Techniken, die Energie aus dem Elektromagnetischen Feld der Erde und Energie aus dem Universum den Pflanzen zur Verfügung stellt. Dadurch erhalten die Pflanzen andere Energien und können ihr Wachstum und Resistenz verbessern. So ist es möglich, Pflanzen ohne Nährstoffe aus der Erde, ohne Wasser und sogar ohne Licht zu kultivieren.

Dieses Wissen beruht auf eine lange Tradition und sehr umfangreiche Studien, die zwischen 1700 und 1932 in ganz Europa durchgeführt wurden.

Die materielle Welt, also auch die Pflanzen, ist eine Manifestation des Lichts, demzufolge der Energie, die durch unsere Gedanken anhand unseres Bewusstseins so verdichtet wird, dass sie sich materialisieren kann. Bei der ElektroKultur nutzen wir, neben der Technologie, auch unser geistiges Potenzial als göttliche Schöpfer und beeinflussen das Leben der Pflanzen, damit sie unseren Wunschvorstellungen entsprechen.

Alles ist ENERGIE und Energie ist INFORMATION, die wir schaffen und an die Pflanzen, Tiere und Menschen weitergeben.

Heute machen wir neue Tests in Kombination mit verschiedenen geometrischen und daher energetischen Konstruktionen wie zum Beispiel das AquaPonikHaus. Energie & heilige Geometrie = materielle Manifestation. Anhand dieses Wissens bauen wir zukünftig unsere Pflanzenproduktion auf, damit wir 100% natürliche Lebensmittel genießen können.

Weiter zum Modell A: – EPK-PRO – E-Fluss System EFS


Energiekultur Block START Inhalt ElektroKultur Bibliothek Videos
Danke für die Unterstützung
Danke für die Unterstützung